aufgeschlossen


aufgeschlossen

* * *

auf|ge|schlos|sen ['au̮fgəʃlɔsn̩] <Adj.>:
(Vorschlägen, Anregungen o. Ä.) zugänglich, nicht abgeneigt; am geistigen Leben interessiert:
er ist sehr aufgeschlossen [für neue Ideen]; sie ist Neuerungen gegenüber stets aufgeschlossen.
Syn.: tolerant, verständnisvoll.

* * *

auf|ge|schlos|sen 〈Adj.; fig.〉 empfänglich, zugänglich für alle Eindrücke, Anregungen, Neuerungen usw. ● er zeigt sich unseren Vorstellungen gegenüber \aufgeschlossen; →a. aufschließen

* * *

auf|ge|schlos|sen <Adj.>:
am geistigen Leben interessiert u. bereit, neue Gedanken u. Erkenntnisse zu verarbeiten:
sie macht einen -en Eindruck;
er war an diesem Abend heiter und a. (zugänglich);
einem Problem a. gegenüberstehen;
sie sind a. für religiöse, politische Fragen.

* * *

auf|ge|schlos|sen <Adj.>: am geistigen Leben interessiert u. bereit, neue Gedanken u. Erkenntnisse zu verarbeiten: sie macht einen -en Eindruck; Innerhalb von elf Monaten hatten sie dort aus mir, einem lebenslustigen, -en Studenten und Komsomolzen, einen jedes Wort abwägenden Parteifunktionär gemacht (Leonhard, Revolution 217); In Dänemark lerne man auf allen Schulen Deutsch. Da sei man -er (Kempowski, Tadellöser 259); er war an diesem Abend heiter und a. (zugänglich); eine Generation, die dem Problem der Minderheit -er gegenübersteht; sie sind a. für religiöse, politische Fragen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aufgeschlossen — aufgeschlossen …   Deutsch Wörterbuch

  • aufgeschlossen — Adj. (Aufbaustufe) an neuen Gedanken interessiert, offen Synonyme: aufnahmebereit, empfänglich, zugänglich Beispiele: Er ist ein aufgeschlossener Mensch. Wir stehen neuen Ideen aufgeschlossen gegenüber …   Extremes Deutsch

  • aufgeschlossen — ↑interessiert …   Das große Fremdwörterbuch

  • aufgeschlossen — auf·ge·schlos·sen 1 Partizip Perfekt; ↑aufschließen 2 Adj; etwas (Dat) gegenüber aufgeschlossen; aufgeschlossen (für etwas) interessiert und offen gegenüber allem Neuen: aufgeschlossen sein für die Probleme anderer; der modernen Technik… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufgeschlossen — ansprechbar, aufnahmebereit, empfänglich, interessiert, offen, verständig, wach, zugänglich. * * * aufgeschlossen:interessiert·empfänglich·zugänglich·aufnahmebereit·engagiert·aufnahmewillig♦gehoben:aufgetan aufgeschlossen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufgeschlossen — aufgeschlossenadj 1.dekolletiert.1955ff. 2.beischlafwillig.Sonderbedeutungvon»füretwaufgeschlossensein=Sinnfüretwhaben«.1955ff,halbw …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • aufgeschlossen — auf|ge|schlos|sen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • extravertiert — aufgeschlossen, extrovertiert, gesellig, kontaktfreudig, nach außen gekehrt/gerichtet, offen, weltoffen; (bes. Psychol.): kommunikationsfähig. * * * extravertiert:⇨weltoffen extravertiertoffen,weltoffen,gesellig,kontaktfreudig,kommunikationsfähig …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • interessiert — aufgeschlossen, aufgeweckt, aufmerksam, begierig, empfänglich, erpicht, erwartungsvoll, geneigt, gespannt, lernbegierig, neugierig, offen, wach, wissbegierig, zugänglich, zu haben. * * * interessiert:1.⇨aufgeschlossen–2.i.sein|an|:⇨interessieren(I… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • geöffnet — aufgeschlossen, nicht geschlossen, offen [stehend], unverschlossen, zugänglich; (ugs.): auf[gemacht]; (landsch., bes. südd., österr.): aufgesperrt. * * * geöffnet:1.⇨offen(1)–2.g.bleiben:⇨offen(6) geöffnet→offen …   Das Wörterbuch der Synonyme